YACHTSPORT RESORT

Marina & Sailing Base

WASSERQUALITÄT IM LAGO MAGGIORE

In unserem Seerevier können Sie getrost kentern und vor dem Apero an der Bar auch einmal ein Schluck Seewasser probieren. Die Wasserqualität des Lago Maggiore wird ständig kontrolliert. Der See ist durch seine enorme Tiefe und die großen Zuflüsse begünstigt und zählt zu den saubersten Gewässern in Europa.
Auf dem Foto sind die Teilnehmer der Nodada di Befana zu sehen, bei der traditionell am 06. Januar eines jeden Jahres das Hafenbecken vor dem YACHTSPORT RESORT durchschwommen wird.

Auf Schweizer Seite ist für die Kontrollen das kantonale Tessiner Labor zuständig. Dessen Mitarbeiter entnehmen im Tessin an 87 Stellen (vornehmlich Badeplätzen) turnusgemäß Proben. Eine dieser Stellen ist die Badezone vor unserem YACHTSPORT RESORT. Die Schweizer Normen für die Wasserqualität sind strenger als die europäischen und Badezonen müssen nach Schweizer Norm die TOP-Note A erhalten, sonst werden sie geschlossen. Entsprechende Hinweise in italienischer Sprache würden sich unter www.ti.ch/dt/da/spaa/UffC finden.

Auf Italienischer Seite des Sees ist das Dipartimento Provinciale del Verbano Cusio Ossola (ARPA Ente diritto pubblico) in Crusinallo di Omegna für die Messungen zuständig. Deren Informationen in italienischer Sprache lassen sich über die Seite www.arpa.piemonte.it abfragen. Sie müssen dort unter indice dipartimenti auf der Karte „Verbania“ anklicken, dann „Acqua“, dann „Acque di balneazione“ und dann „LAGO MAGGIORE“.